Apfelbaum-Pflanzaktion

Am 03. Juni haben uns Vertreter:innen der dritten und vierten Klasse der Finkenburg-Grundschule gemeinsam mit dem Schulleiter Sebastian Schneemelcher besucht, um bei uns Apfelbäume zu pflanzen.

Um 9 Uhr ging es los - ausgerüstet mit Spaten und Gießkannen haben wir uns auf den Weg zu einer sonnigen Grünfläche auf dem Hofgelände gemacht. Dort haben wir schon im Vorfeld ein schönes Plätzchen für die jungen Bäume ausgesucht.

Nachdem die Apfelbäume aus den Anzuchttöpchen befreit waren, ging es für sie auch schon in die Erde. Damit die Erde besser feucht bleibt, haben die Kinder dann noch etwas Rindenmulch auf die Erde gestreut. Nachdem die Pflanzen angegossen wurden, ging es auch schon wieder zurück zum Hof. Dort wartete schon eine kleine Stärkung und eine Überraschung auf die Kinder.

Die Apfelbäume waren eine Spende der Allianz Versicherung an die Finkenburgschule. Nachdem die Schule einige der Apfelbäume bei sich an den beiden Standorten gepflanzt hatte, waren noch fünf Stück übrig, die dann bei uns als Kooperationspartner der Finkenburgschule gepflanzt werden konnten.

Zurück