Kräuterspaziergang

Am 14.05.2022 ging es in den Wald auf die Suche nach Wildkräutern. Im Rahmen eines Kräuterspaziergangs, den Iris Münchinger und Katharina Glaum angeboten haben, konnten sich Interessierte und Auskenner näher mit den ins Vergessen geratenen Pflanzen auseinandersetzen.

Neben der Heilpflanze des Jahres 2022 - der Brennnessel - wurde sich auch mit Stinkendem Storchschnabel, Gundermann, Spitz- und Breitwegerich, Goldnessel und vielen anderen Wildkräutern beschäftigt.

Nach einem großen Spaziergang durch den Wittmunder Wald ging es dann wieder zu uns an den Naturschutzhof. Nach einer kurzen Essenspause hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit mehr über die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten der gefundenen Kräuter zu lernen.

Im Abschluss bekam jede:r noch ein kleines Portfolio mit Steckbriefen einiger Wildkräuter, damit das (neu) gelernte nicht so schnell wider vergessen werden kann.

Zurück