Was war los im Naturschutzhof?

Wir veröffentlichen regelmäßig was auf dem Naturschutzhof los war:

Vom 18. - 22. Juli haben elf Kinder und Jugendliche bei uns am Naturschutzhof einen Waldführerschein absolviert. Jeden Vormittag von 08:00 - 12:30 Uhr haben sich die Kinder mit dem Wald beschäftigt und spielerisch ihr Wissen erweitert. Neben den Stockwerken des Waldes haben wir uns

Am 09.07.2022 hat uns Ludmilla S. Euler mit ihrem Theater allumette im Wald besucht. Aufgeführt wurde das Figurentheaterstück "Summa Su Mare - Kleine Biene findet Meer!". Es geht um eine kleine Biene, die die Welt erkundet und viele andere Insekten auf ihrer Reise kennenlernt. Am Meer endet dann

Am 03. Juni haben uns Vertreter:innen der dritten und vierten Klasse der Finkenburg-Grundschule gemeinsam mit dem Schulleiter Sebastian Schneemelcher besucht, um bei uns Apfelbäume zu pflanzen.

Um 9 Uhr ging es los - ausgerüstet mit Spaten und Gießkannen haben wir uns auf den Weg

Am 17. Mai und 01. Juni haben und zwei Klassen der BBS Wittmund besucht um hier ein Teamtraining zu machen.

An den beiden Vormittagen mussten die Schüler:innen gemeinsam verschiedene Aufgaben bewältigen. Beispielsweise mussten sie es schaffen eine Plane, auf der

Letzte Woche Freitag, am 20.05.2022, haben wir einen Wald-Erlebnisspaziergang für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 12 Jahren angeboten.

Bei dem Spaziergang hatten die Kinder die Möglichkeit den Wald auf spielerische Weise mit allen Sinnen zu erleben. Von Riech-Dosen

Gestern, am 18.05.2022, haben wir von 16 - 19 Uhr eine Kleidertauschparty veranstaltet.

Deutschland produziert jährlich 391.752 Tonnen Textilabfall. - Das geht aus einer Studie hervor, die die Agentur ABCD 2020 im Auftrag der Marke Labfresh erstellt hat. Pro Kopf sind das 4,7 Kilogramm Kleidung im

Am 14.05.2022 ging es in den Wald auf die Suche nach Wildkräutern. Im Rahmen eines Kräuterspaziergangs, den Iris Münchinger und Katharina Glaum angeboten haben, konnten sich Interessierte und Auskenner näher mit den ins Vergessen geratenen Pflanzen auseinandersetzen.

Am vergangenen Freitagnachmittag, den 06.05.2022, waren die Junior Ranger Friesland-Wittmund-Wilhelmshaven bei uns, um Nisthilfen für Insekten zu bauen.

Für die Nisthilfen haben die Kinder Tonkinstäbe klein gesägt und anschließend mithilfe von Pfeifenreinigern die Innenseite

Der Naturschutzhof Wittmunder Wald e.V. ist jetzt auch endlich eine offiziell anerkannte Einsatzstelle für einen Bundesfreiwilligendienst!

Ein BFD ist vom Grundsatz sehr ähnlich zu einem FÖJ - man sucht sich eine anerkannte Einrichtung aus und bewirbt sich. Ein großer

Vom 11.-14. April fand dieses Jahr zum ersten Mal der Waldführerschein II statt. Eine Erweiterung zum normalen Waldführerschein. Allerdings war das Programm auch für Einsteiger:innen geeignet.

Elf Kinder konnten das Programm

Am vergangenen Wochenende hat vom 08. - 10.04.2022 ein Workshop zum Thema Permakultur bei uns am Hof stattgefunden.

Dafür hat uns Elise Scheibler, eine Referentin aus Köln zum Thema Permakultur, besucht und uns eine kleine theoretische Einführung in das Thema gegeben. So hat sie z.B.

Heute hat der Frühlingsmarkt bei uns am Naturschutzhof Wittmunder Wald e.V. stattgefunden. Von 11 bis 17 Uhr waren insgesamt circa 500 Besucher:innen auf dem Markt. Auf dem Zeltplatz rund um unsere Feuerstelle herum waren insgesamt 12 verschiedene Marktstände aufgebaut. Unter anderem wurden viele regional produzier

Heute waren die dritte und vierte Klasse der Finkenburggrundschule bei uns. Die beiden Klassen sind zu Fuß zu uns in den Wald gekommen und haben auf ihrem Weg Müll, der in der Natur lag, eingesammelt. Dabei ist eine Klasse auf dem Fuß- und Fahrradweg an der B210 gelaufen und die andere durch den Wald. Gegen 9:30 Uhr sind die Kinder dann

Zusammen mit den Schüler:innen der Umwelt-AG der KGS Wittmund beschäftigen wir uns momentan mit heimischen Singvögeln.

Nach dem Kennenlernen verschiedener Vogelarten und -stimmen, haben wir uns zusammen unterschiedliche Nisthilfen

Am Freitag waren die Junior Ranger aus Carolinensiel bei uns.

Zusammen haben wir viele neue Höhlenbrüterkästen gebaut.

Dabei wurden an den verschiedenen Stationen Löcher vorgebohrt, Kästen

Die diesjährige Spendenaktion des Anzeigers für Harlinger Land und des Jeverschen Wochenblattes wurde dem Wald gewidmet und unterstützte den Naturschutzhof sowie das RUZ in Schortens. Vielen Dank für die zahlreichen Spenden!

Am Donnerstag waren dann zwei zweite Klassen bei uns, um Apfelsaft zu pressen. Am Mittwoch hatten wir mit der Umwelt-AG der KGS passend zum Thema Schmecken schon einen "Testlauf" gemacht, so dass die Presse und unsere FÖJ-ler sich erstmal mit älteren Schüler:innen kennenlernen konnten. Mit Unterstützung von Bernd-Uwe hat dieser

Am Montag und Dienstag besuchten uns drei erste Klassen der Finkenburgschule, um spannende Einblicke in die Überwinterungsstrategien unserer heimischen Tiere zu bekommen. Mit ihnen bauten Wir Igelhäuser, testeten deren Schutzwirksamkeit, spielten Eichhörnchen und lernten die Winterstarre der Frösche

Anfang Oktober wurde bei uns ein Lehrgang für Erzieher:innen von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung durchgeführt. Thema des Lehrgangs waren potentielle Gefahren im Wald, wenn man mit Kindern unterwegs ist. Teilgenommen haben elf Erzieher:innen, die von Kindergärten aus der Umgebung kamen und oft mit den

Im Rahmen der Plastik-Aktion-Woche 2021 haben unsere FÖJ-ler im Jugendzentrum Wittmund (Juz) mit einigen Kindern einen Upcycling-Workshop durchgeführt. Mit Unterstützung der JuZ-Mitarbeitenden, vor allem auch mit kulinarischer Unterstützung, bastelten die Kinder Stiftehalter, Portemonnaies, Topfuntersetzer und

Am 03. September bekamen wir Besuch von der niedersächsischen Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta. Nach einer kleinen Empfangsrunde folgte ein Rundgang über das Gelände des Naturschutzhofes mit einer anschließenden Gesprächsrunde bei Kaffee und Äpfeln von Onno Poppinga.